Neuigkeiten
24.03.2012, 01:46 Uhr
Bericht aus dem Ortsbeirat

Bericht aus dem Ortsbeirat

 

Nachdem an dieser Stelle schon das Jahr 2011 resümiert wurde, wird nun versucht regelmäßig einen Statusbericht aus dem Ortsbeirat abzugeben  

Die dritte Sitzung des Jahres 2012 steht vor der Tür und  es zeigt sich eines ganz deutlich. Die gestaltende Kraft in Nieder-Erlenbach ist die CDU. Gleich drei Anträge sowie eine Anfrage werden wir stellen. Dem gegenüber stehen jeweils ein Antrag der Grünen und einer der SPD.

Sicherlich sagt die Quantität der Anträge noch nichts über die Qualität aus, dennoch ist es erstaunlich, dass außer der CDU-Fraktion im Ortsbeirat keine weitere Fraktion versucht unseren schönen Ort weiter kreativ und innovativ zu gestalten.

 

Auch wenn das Thema Verkehr und Gemeinschaftsstraße den, zum Teil, öffentlichen Diskurs in Nieder-Erlenbach nach wie vor maßgeblich bestimmt, will die CDU-Fraktion auch darüber hinaus Themen besetzen, denn Nieder-Erlenbach ist mehr als die Gemeinschaftsstraße. Die Christdemokraten im Ortsbeirat 13 wollen die Infrastruktur in Nieder-Erlenbach weiter vorantreiben und verbessern, dazu zählen unter anderem der Sportplatz oder die Pflanzung von Bäumen in leerstehenden Pflanzinseln.

„Nieder-Erlenbach und seine Bürgerinnen und Bürger verdienen einen Blick über die Gemeinschaftsstraße hinaus. Es gibt so viele Themen, die zum Teil auf der Straße liegen und auch diese müssen behandelt werden“, so Fraktionsvorsitzender Yannick Schwander.

 

Dennoch blickt auch die CDU-Fraktion mit Spannung auf das Ende der Planungswerkstatt. „Wir haben jetzt lange Zeit diskutiert und viele innovative Vorschläge gehört, es wird Zeit, dass es zu einem Ergebnis kommt“, zeigt sich Schwander zuversichtlich, dass sich die Probleme in der Gemeinschaftsstraße lösen lassen. Klar ist aber auch, dass es nur miteinander geht und womöglich der ein oder andere gut gemeinte Vorschlag, so nicht durchzusetzen ist.

„Es wird zu Kompromissen kommen, ja kommen müssen. Wichtig ist, dass im Anschluss an ein wie auch immer geartetes Ergebnis ein angenehmes Miteinander folgt. Aber wir sind uns sicher, dass es für alle Seiten positiv ausgehen wird“, hofft der CDU-Fraktionsvorsitzender.

 

Aber vor dem Ende der Planungswerkstatt stehen erst einmal die regulären Sitzungen des Ortsbeirats an. „Wir werden weiter gestalten und unseren schönen Heimatort versuchen zu verbessern und zu verschönern, denn das sind wir den Nieder-Erlenbacherinnen und Nieder-Erlenbachern schuldig“, blickt Yannick Schwander abschließend voraus.

 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 17444 Besucher